In der Stadt Gröditz ist die Stelle einer/s Sachbearbeiterin /s Verkehr / Medien

zum 01. Oktober 2019 zu besetzen.

 

Tätigkeitsprofil:

  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungsunterlagen, Prüfung von Angeboten, Aufmaßen und Bauverträge
  • Kontrolle über Bauausführung, Abnahme, Mängelanzeigen aufnehmen
  • Vertretung der Stadt in Verfahren fremder Träger, Abstimmung mit Medienträgern
  • Beantragung verkehrsrechtlicher Anordnungen
  • Verantwortlich bei Umleitungen und Einschränkungen im Verkehr in Abstimmung mit LRA, Polizei, Ordnungsamt
  • Beschilderung und Markierung öffentlicher Verkehrsflächen, Bestellungen, Rechnungsprüfung
  • Bearbeitung von Unfallschäden /-anzeigen
  • Führen des Straßenbestandsverzeichnisses
  • Wahrnehmung der Bauherrenrechte und -pflichten, Leitungsauskünfte erteilen
  • Bau und Unterhaltung von öffentlichen Straßen und Wegen, der öffentlichen Straßenbeleuchtung, der Brücken und Durchlässen
  • Ausbau und Unterhaltung von Gewässern 2. Ordnung

 

Anforderungsprofil:

  • Ingenieur (FH-/Hochschulabschluss, Diplom oder Bachelor) in der Fachrichtung Bauingenieurswesen
  • einschlägige Berufserfahrungen im Bauwesen und Kenntnisse im Geografischen Informationssystem GIS
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und souveränes Auftreten sowie ausgeprägte Sozialkompetenz
  • sehr gute planerische, analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise sowie
  • organisatorische Fähigkeiten, überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Führerschein der Klasse B
  • Ortskenntnisse sind von Vorteil

 

Eine Einarbeitung ist gewährleistet. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 9a TVöD - VKA.

 

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 15. März 2019 an die

 

Stadtverwaltung Gröditz

Bürgermeister

Reppiser Straße 10

01609 Gröditz

oder t.noack@groeditz.de

 

Für Fragen steht Ihnen die Hauptamtsleiterin Frau Noack unter der Telefonnummer 035263/32821 zur Verfügung.