Pressemitteilung

Gröditzer Rathaus:
Erdgeschossbereich am 2. April nach Umbau seiner Bestimmung übergeben

Nach einer nur fünfmonatigen Bauzeit wird am 2. April 2007, um 8:00 Uhr, der umgebaute Erdgeschossbereich des Rathauses seiner Bestimmung übergeben.
Die Besucher des Rathauses werden nicht nur eine grundlegend veränderte Raumsituation vorfinden, sondern auch einen völlig neu gestalteten Eingangsbereich. Das vorherige Ambiente eines »Fahrkartenschalters« ist einem modernen, sehr hellen und freundlichen Servicebereich gewichen.
Dieses bauliche Ergebnis soll sich aber auch inhaltlich in einem erweiterten Leistungsangebot widerspiegeln. So ist vorgesehen, dass sich alle Besucher des Rathauses mit ihren Anliegen zunächst an die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros wenden. Dieser Servicebereich ist vorläufig zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag 9.00 - 16.00 Uhr  Dienstag 9.00 - 18.00 Uhr  Mittwoch 9.00 - 16.00 Uhr  Donnerstag 9.00 - 18.00 Uhr  Freitag 9.00 - 13.00 Uhr 
Jeden 1. Freitag im Monat            9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Jeden 1. Sonnabend im Monat      9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bis auf den Mittwoch hat das Einwohnermelde- und Standesamt die gleichen Öffnungszeiten. Am Mittwoch ist dieser Bereich nur bis 12:00 Uhr geöffnet.
Mit Ausnahme des 1. Sonnabends im Monat werden die weiteren Sonnabende als mögliche Termine für Eheschließungen vorbehalten.
Die übrigen Verwaltungsbereiche sind nur noch dienstags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. An allen weiteren Tagen erfolgt der Bürgerkontakt nach Vereinbarung.
Die Erfahrungen der kommenden Wochen werden zeigen, ob diese Zeiten von den Bürgern angenommen werden oder bestimmter Veränderungen bedürfen.
Im Bürgerbüro selbst erhalten die Bürger Hilfe und Unterstützung bei der Lösung von  unterschiedlichsten Problemen. Dabei ist es das erklärte Ziel, dass einfache Verwaltungsvorgänge bereits im Bürgerbüro abschließend geklärt werden, um weitere Wege innerhalb des Rathauses zu vermeiden.
Ab Juni besteht im Bürgerbüro auch die Möglichkeit von bargeldlosen Einzahlungen.

Andreas Bölke
Bürgermeister

Das Team des Bürgerbüros und künftig erste Ansprechpartner für die Besucher inden neuen,
bei Redaktionsschluss noch nicht bezogenen Räume im Erdgeschoss recchts: Die Leiterin Eveline Nitsche (sitzend) sowie die Mitarbeiterinnen Veronika Schenke, Rita Rösiger und Jutta Lucke (v.ln.r.)

 

 

 

 

 


Foto Rathaus.JPG