Pressemitteilung

Ausstellung - Stadtumbau Ost

In der Zeit vom 16. Juli - 30. Juli 2002 ist in den Kellerräumen des Rathauses eine Ausstellung zum Thema »Stadtumbau Ost« zu sehen.
Wie bereits schon mehrmals in verschiedenen Zeitungen beschrieben, befasst sich das von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Programm damit, die Attraktivität der neuen Bundesländer als Wohn- und Wirtschaftsstandort zu erhöhen. Wie sieht das nun konkret für unsere Stadt Gröditz aus?

Durch den hohen Leerstand von Wohnungen ist es notwendig geworden, Blöcke in Plattenbauten wegzureißen oder durch Rückbau schöner zu gestalten.

Die Ausstellung soll zeigen, welche Gedanken sich Stadtverwaltung, Stadtentwickler und Wohnungsbaugesellschaften dazu gemacht haben.

Außerdem ist anhand von Modellen von Grundschülern der 4. Klasse zu sehen, wie sie sich Gröditz in den nächsten Jahren vorstellen.


stadtplan.jpg