Pressemitteilung

 Ausstellung im Rathaus

Diesmal lautet das Thema »Gestaltungsvarianten für das Gelände der ehemaligen
1. Mittelschule nach dem Abriss des Gebäudes«.

Die Ausstellung kann noch bis zum 23. Dezember 2003 während der Öffnungszeiten
des Rathauses besucht werden.

Wer kommt, sollte genug Zeit mitbringen, denn es gibt viele interessante
Ideen zu entdecken. Zu Papier gebracht haben sie Studenten der Brandenburgischen
Technischen Universität (BTU) Cottbus, die mit unserer Stadt bei dieser speziellen
Aufgabe im Rahmen des »Stadtumbaus Ost« zusammenarbeiten. Die Vorschläge
werden mit Zeichnungen und textlichen Erläuterungen vorgestellt.
Mehrere Entwürfe beziehen das aus dem Abriss der Schule zu gewinnende
Material in die neue Gestaltung ein.
Den 1. Preis dieses dafür ausgeschriebenen Wettbewerbs gewann die Studentin
Gundula Klemm.
Es lohnt sich ganz besonders, ihren Entwurf zu betrachten.
Heute ist noch völlig unklar, ob diese Vorschläge umgesetzt werden.
Auf jeden Fall bieten sie interessante Ansatzpunkte für künftige Überlegungen
zur Gestaltung dieses Geländes.

(Aus Gröditzer Stadtzeitung Nr. 12/03)