Pressemitteilung

Radtour in die Geschichte

Kleine Fachsimpelei zwischen Volkmar Döhnert, 1. Stellvertreter unseres Bürgermeisters, Norbert Ludwig, der jahrzehntelang die Gröditzer Radsportler als Kraftfahrer zu ihren Rennen begleitete und Martin Goetze (v.r.n.l.), dem zweifachen DDR-Meister im Einer-Straßenfahren. Martin, der 1985 und 1988 den Titel nach Gröditz holte, war extra aus Leipzig - natürlich mit dem Fahrrad - gekommen, um bei der Eröffnung einer Ausstellung über die Geschichte des Gröditzer Radsports in unserem Rathaus dabei zu sein. Diese Schau ist überaus sehenswert und kann
dienstags von 9:00 bis 12:00 und 12:30 bis 18:00 Uhr sowie
donnerstags von 9:00 bis 12:00 und 12:30 bis 16:00 Uhr
besucht werden. Sie erinnert an große Gröditzer Radsportzeiten und präsentiert eine Vielzahl interessanter Exponate rund um das Rennrad und den Radsport, von der Holzfelge bis zum Meistertrikot. Tr.

(Aus Gröditzer Stadtzeitung Nr. 10/2005)

 


Radtour.JPG