Pressemitteilung

Spanischer Hof hat neuen Besitzer

Gerade mal sieben Jahre alt, hat der Spanische Hof - die einzige Gröditzer Immobilie,
die republikweit und darüber hinaus bekannt ist - schon für mehr Schlagzeilen gesorgt
als irgendein anderes Objekt in unserer Stadt.
Die meisten waren positiv und die jüngste ist es ganz besonders:
Der Spanische Hof ist verkauft!

Die Stadt hat das Hotel zweimal ausgeschrieben. Der erste Versuch scheiterte,
weil die Angebote weit unter den Erwartungen lagen. Zum Glück hat der Stadtrat
eine zweite, zielgerichtetere Ausschreibung beschlossen, in deren Ergebnis ein Interessent
immerhin 850 000 Euro bot. Es handelt sich um den 72- jährigen Bochumer Unternehmer Gerhard Uhle,
der sich bereits mit anderen Engagements in unserem Kreis
- im Riesapark - einen guten Namen gemacht hat. Tr.