Pressemitteilung

Bei den Onkels mit der großen Spritze

Ganz sicher hat so manches der größeren Kinder aus der ASB-Kindertagesstätte »Zwergenhaus« am 3. Juni insgeheim beschlossen, später einmal Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Denn sie entdeckten viel Interessantes bei ihrem Besuch im FFw-Gerätehaus. Das große rote Auto zum Beispiel, das nicht nur kräftig tuten kann, sondern voller Geräte steckt, die man braucht, um ein Feuer zu löschen oder nach einem Unfall zu helfen. Die Kinder durften sich sogar einmal hineinsetzen, um alles ganz genau unter die Lupe zu nehmen.
Der Höhepunkt war aber, als Jugendwart Rolf Engl einen dicken Schlauch ausrollte und jeder mal selbst spritzen durfte. Tr. (Aus: Gröditzer Stadtzeitung Nr. 07/2005)


F- Feuerwehr.JPG