Pressemitteilung

Partnerschaft Linkenheim-Hochstetten - Jarny - Gröditz:
Vielfältige Begegnungen auch für dieses Jahr geplant


Am Wochenende vom 28. bis 30. Januar 2005 trafen sich die Partnerschaftskomitees der Städte Jarny und Gröditz sowie der Gemeinde Linkenheim-Hochstetten zum alljährlichen traditionellen Arbeitstreffen zu Jahresbeginn.
Im ersten Tagesordnungspunkt der Beratung wurde eine positive Bilanz der Zusammenarbeit im Jahr 2004 gezogen. Danach standen die Vorhaben für das Jahr 2005 zur Diskussion und terminlichen Abstimmung.    
Traditionsgemäß werden die Schülertreffen von Grund- und Realschule zwischen Linkenheim-Hochstetten und Jarny weitergeführt und ausgebaut.
Die Freiwillige Jugendfeuerwehr von Li-Ho lädt ihre Partnerorganisationen zum Ba-Li Cup im Juli 2005 ein. Des Weiteren bieten zahlreiche Aktivitäten verschiedener Vereine die Möglichkeit, die Partnerschaftsbeziehungen zu festigen, so unter anderen die Vereine der Radsportler, die Tennisvereine wie auch die Kleintierzüchtervereine. Außerdem sind Seniorentreffen sowie Kunst- und Hobbyausstellungen geplant.
Ein besonderer Höhepunkt wird auch in diesem Jahr das Treffen der Stadt- und Gemeinderäte sowie der Komitees im Oktober in der Pfalz sein, ebenso die Gestaltung der Ferienfreizeit für die Kinder und Jugendlichen der Partnergemeinden während der Sommerferien vom 16. bis 22. August 2005 in Jarny.
Eine angeregte Diskussion gab es auch zum bevorstehenden Jubiläum »40 Jahre Partnerschaft zwischen Li-Ho und Jarny«, zu dem natürlich auch die Partnerstadt Gröditz eingeladen wurde.
Das gesamte Arbeitstreffen verlief in einer sehr konstruktiven und gemütlichen Atmosphäre. Ein gemeinsamer Ausflug nach Speyer mit Dombesichtigung und Stadtbummel rundete das Wochenende ab. Sonntagvormittag traten alle Teilnehmer die Rückreise mit vielen schönen Erinnerungen an dieses Wochenende sowie mit Vorfreude auf kommende Ereignisse an.
Ina Arndt, René Bittersmann Partnerschaftskomitee

(Aus: Gröditzer Stadtzeitung Nr. 03/2005)

Bildunterschrift:
Die Vorsitzenden der Partnerschaftskomitees von Jarny, Marcel Schaaf, von Linkenheim-Hochstetten, Georg Beck und von Gröditz, Rolf Becker gemeinsam mit Gisele Remond aus Jarny  und unserem Bürgermeister Andreas Bölke (v.l.n.r.). Sitzend: Der frühere Bürgermeister von Linkenheim-Hochstetten, Waldemar Schütz.

 

 


Foto Partnerschaft.jpg