Pressemitteilung

Theresa Jurtz gewann Preis der »Gröditzer Stadtzeitung«

Drei Cottbuser Mädchen zeigten den Jungs das Hinterrad

Mensch, die haben was drauf! Solche anerkennenden Worte gab es sowohl bei den Teilnehmern am Rennen der Schüler U 13 als auch bei den Zuschauern. Mandy Milow, Theresa Jurtz und Susi Tosch, alle vom RK Endspurt 09 Cottbus e.V. (hier v.l.n.r. bei der Siegerehrung) fuhren beim Preis der Gröditzer Stadtzeitung allen davon. Vor allem die Siegerin Theresa Jurtz hatte einen riesigen Vorsprung. Die Schülerin der Lausitzer Sportschule gehört zu den hoffnungsvollen Talenten, die die großen Traditionen des Cottbuser Radsports auch im Erwachsenenbereich einmal fortsetzen könnten. Sie ist seit viereinhalb Jahren im Radsport aktiv und trainiert mehrmals die Woche gemeinsam mit den Jungs. Einen Tag vor ihrem Sieg in Gröditz belegte Theresa bei einem Rennen in Schöna (Kreis Torgau-Oschatz) Rang vier.

(Aus »Gröditzer Stadtzeitung« Nr. 06/2002)


radrennen.jpg