Pressemitteilung

Eigenbetrieb Abwasser plant in Richtung Nordrand

In der Beratung des Betriebsausschusses des Eigenbetriebes Abwasser Gröditz (EAG) am 5. November stellte Betriebsleiter Heiko Brabetz das Investitionsprogramm für das Jahr 2003 vor. Die bereits laufende Maßnahme in der Windmühlenstraße, die bis in die Lange Straße hineinreicht, soll im kommenden Jahr abgeschlossen werden. Vorgesehen ist, 2003 Planungsleistungen für den 2. Bauabschnitt der Langen Straße und erste Abschnitte Am Nordrand zu erbringen.

Saniert werden soll das Pumpwerk an der Pilstergasse. Dabei geht es nicht um eine technische Überholung, sondern eine Instandsetzung des Bauwerkes, also vorwiegend Putzarbeiten.

(Aus »Gröditzer Stadtzeitung« Nr. 12/2002)