Pressemitteilung

Vier Gröditzer Soziotainer bereiten Aktionen gegen Fremdenhass vor

Die »Keine Angst vor Deutschland GmbH« bildet so genannte »Soziotainer« aus, wobei der Schwerpunkt auf der Verbindung von Sozialem und Unterhaltung (sozio-tainment) liegt. Mit erhobenem Zeigefinger findet hier nichts statt.

Vier Personen aus Gröditz nehmen derzeit ein halbes Jahr lang monatlich eine Woche an dieser Ausbildung teil. Es sind der Ausbilder Andreas Donat und die Auszubildende Christin Häslich aus den Schmiedewerken, die Erzieherin Antje Schaffer von der Jugendhilfe Gröditz e.V. und der Student Kevin Dewald. Diese Gruppe engagierter Leute plant bereits eine Reihe von Initiativen, vor allem mit den Auszubildenden. Gedacht wird an mehrere Workshops - gestaltete Gesprächsrunden mit interessanten Gesprächspartnern - sowie an eindeutige Signale aus Gröditz gegen Fremdenfeindlichkeit über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus.

(Aus »Gröditzer Stadtzeitung« Nr. 12/2002)