Auftaktveranstaltung Dorfumbau

Am 14. Juni 2016 folgten ca. 40 interessierte Einwohner der Einladung der Stadtverwaltung in das Sportlerheim Nauwalde. Thema des Abends war der Auftakt zum gemeinsamen Dorfumbaukonzept für unsere Dörfer Nauwalde, Nieska, Schweinfurth und Spansberg und damit verbundene Chancen für private, gewerbliche und kommunale Investitionen und Förderungen. Martina Kasparetz-Kuhlmann vom Architektur- u. Ingenieurbüro Kasparetz-Kuhlmann GmbH führte durch die Veranstaltung und analysierte zunächst die allgemeinen und die örtlichen Gegebenheiten.

Hauptschwerpunkte waren hierbei die Rahmenbedingungen der Dorfentwicklung heute unter den Gesichtspunkten der demografischen Entwicklung und den Qualitäten von Wohnen, Leben und Arbeiten im Dorf. Es wurden aktuelle Fördermöglichkeiten über LEADER und die KFW aufgezeigt und die Termine zur Dorfentwicklung abgestimmt. Anschließend folgte eine konstruktive Diskussion, in der erste Ideen der Teilnehmer für die Dorfentwicklung gesammelt wurden.

 

Ein "Arbeitskreis Dorfumbau" aus Bürgern und Unternehmern unserer Dörfer wird den gesamten Prozess begleiten und bei wichtigen Weichenstellungen mitwirken. Für diesen Arbeitskreis können sich noch interessierte und engagierte Bürger melden! Der zeitliche Aufwand dafür ist überschaubar, die geplanten 3 Beratungen werden fachlich vorbereitet und das Architektur- und Ingenieurbüro geleitet.