Pressemitteilung

Aushängeschild für die ganze Stadt
Gröditzer Mittelschüler glänzten bei Mathematikwettstreit mit vier ersten Plätzen

Im Spanischen Hof wurden unlängst die Besten der 119 Teilnehmer aus zwölf Mittelschulen geehrt. Diese feierliche Zusammenkunft fand nicht zufällig in Gröditz statt, denn unsere Mittelschule „Siegfried Richter” hatte bei diesem Wettstreit des Schuljahres 2006/2007 mit einem dritten Rang und sage und schreibe vier ersten Plätzen für einen noch nie dagewesenen Paukenschlag gesorgt.

Auf diese Leistungen können sie mächtig stolz sein, allen voran natürlich die Sieger selbst.
Es sind in der vorderen Reihe von links nach rechts: Marc Satkowski (Klasse 8, 1. Platz), Christian Fleischer (Klasse 9, 1. Platz), Sandra Dörschel, Klasse 7, 1. Platz - sie hat auch den errungenen Schulpokal in der Hand), Erik Ziemek (Klasse 10, 1. Platz) sowie Robin Ziemek (Klasse 6, 3. Platz). In der hinteren Reihe v.l.n.r.: Schulleiterin Marina Vogel sowie die Mathelehrerinnen Regina Stiller, Silvia Otto, Silvia Förster, Ingrid Görsch und Rita Wesemann. Natürlich haben sie besonderen Anteil an den Erfolgen ihrer Schüler.