Pressemitteilung

Liebe Gröditzerinnen und Gröditzer

auch das zu Ende gehende Jahr 2008 war für die Stadt Gröditz ein Jahr bewegender Ereignisse.
Viele, seit Jahren notwendige Maßnahmen zur Stärkung der Zukunftsfähigkeit von Gröditz sind auf den Weg gebracht. Möglich wurde dies, weil die Stadt wirtschaftlich gut aufgestellt war und ist. Zu verdanken haben wir das unseren engagierten Unternehmen. Ohne eine starke Wirtschaft und das damit für die Stadt verbundene Wirtschafts- und Steueraufkommen können auch die besten Ideen nicht umgesetzt werden.
Die Entwicklung einer Stadt wie Gröditz ist aber auch abhängig von den vielen Aktivitäten ihrer Bürgerinnen und Bürger. Bei uns gab es auch im Jahr 2008 viele Menschen, die sich für ihre Mitmenschen eingesetzt und so das Gemeinwohl und die damit verbundene Lebensqualität unserer Stadt weiter entwickelt haben.
Dieses Engagement zeichnet Gröditz in allen Bereichen aus. Lassen Sie uns daher weiterhin im gegenseitigen Vertrauen für  und miteinander arbeiten! Allen, die im Jahr 2008 für die Allgemeinheit tätig waren, insbesondere den vielen Ehrenamtlichen, danke ich recht herzlich. Ich hoffe, dass sie dieses Engagement mit viel Freude und Elan fortsetzen.
Hier mein ganz persönlicher Dank.
Auch die Gröditzer Stadträte haben ein anstrengendes aber letztlich ein sehr erfolgreiches Jahr 2008 hinter sich. Mit den positiven Steuereinnahmen konnte zur Entwicklung der Stadt für die nächsten Jahre ein positiver Weg eingeschlagen werden.
Beispielgebend seien hier die begonnene Sanierung der Grundschule und des Hortes, die finanzielle Unterstützung der Kindertagesstätten, der Zuschuss für bauliche Investitionen an die beiden größten Sportvereine sowie der Umbau des Rathauses genannt. Besonders wichtig für die Entwicklung von Gröditz für die nächsten Jahre war im letzten Halbjahr die konsequente Arbeit am Stadtentwicklungskonzept sowie an der Sportstättenleitplanung als Garant für die Bewilligung weiterer Fördermittel für die Stadt Gröditz.
Liebe Gröditzerinnen und Gröditzer, im Namen des Stadtrates und der Gröditzer Stadtverwaltung wünsche ich Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie alles Gute, vor allem aber Gesundheit, und für 2009 ein weltweit friedvolles Jahr.
Ihr
Jochen Reinicke Bürgermeister