Pressemitteilung

Weltranglistenpunkte auf der Visitenkarte
Radsportler Jörg Lehmann nun beim SC DHfK


Seit 1999 trat der inzwischen 17-jährige Jörg Lehmann für den Radsportverein Gröditz 1952 e.V. recht erfolgreich in die Pedale. Zahlreiche Siege und vordere Platzierungen sind Beleg für sein Talent - verbunden mit enormem Trainingsfleiß, was sich u. a. in 20000 Trainingskilometern im Jahr 2004 widerspiegelt.
In der zurückliegenden Saison machte Jörg besonders bei der Internationalen Niedersachsen-Tour der Radjunioren auf sich aufmerksam, wo er im Gesamtklassement einen hervorragenden 4. Platz erreichte und am Jahresende in der UCI-Weltrangliste der Junioren als fünftbester Deutscher auf Platz 51 notiert wurde. Darüber hinaus erreichte Jörg in der Landesauswahl Sachsen im Mannschaftsrennen bei den Deutschen Meisterschaften einen 4. Platz - die gleiche Platzierung wie bei den Landesmeisterschaften im Straßen-Einzelrennen und im Kriterium.
Diese guten Ergebnisse ziehen natürlich das Interesse aus den Leistungszentren nach sich, so dass Jörg ab der Saison 2005 für den SC DHfK Leipzig an den Start geht.
Die Gröditzer Radsportler sind stolz darauf, dass ein Fahrer aus ihren Reihen den Sprung zu einer Topadresse im deutschen Radsport geschafft hat und hoffen, dass Jörg in seinem zweiten Jahr in der Altersklasse der Junioren noch einen Leistungssprung erreichen kann.
R. Beyer

(Aus Gröditzer Stadtzeitung Nr. 04/2005)


 


Foto Jrg Lehmann.jpg