Pressemitteilung

»Stadt Gröditz und Unternehmen präsentieren sich«

Das Maifest am Sonntag, den 26.Mai 02 in Linkenheim-Hochstetten nahmen Gröditzer Unternehmer gemeinsam mit dem Bürgermeister zum Anlass, sich den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen unserer Partnerstadt Linkenheim-Hochstetten vorzustellen.

Dieser Gedanke wurde vom Unternehmerstammtisch und dem Bürgermeister entwickelt. Ziel war es, die Leistungskraft ostdeutscher Wirtschaft zu dokumentieren und wirtschaftliche Kontakte zu knüpfen. Dazu erfolgte sowohl anhand der einzelnen Messestände als auch per Videobeitrag des Spanischen Hofes, des Stahlwerkes und der reizvollen Umgebung von Gröditz eine umfangreiche und eindrucksvolle Dokumentation, die sehr interessiert von zahlreichen Besuchern des Maifestes betrachtet und aufgenommen wurde.

Insgesamt waren 18 Teilnehmer in Linkenheim-Hochstetten vertreten, wobei einige Unternehmer auch stellvertretend weitere Betriebe und Investoren präsentierten.

Folgende Branchen waren vertreten: Stahlwerk, Stahlhandel und Stahlbearbeitung, Maschinenbau, Bauunternehmen, Schreinerei, Maler und Fußbodenleger, Gastronomie, Friseur sowie Möbel und Autohandel.

Von allen Teilnehmern wurde der Exkurs als sehr positiv und interessant gewertet, so dass wir hoffen und wünschen, dass dieser erste Besuch dieser Art zu einer Fortsetzung und zu einem Gegenbesuch bei uns in Gröditz führt.


impression.jpg