Pressemitteilung

Sehr geehrte Einwohner,

der Gemeinderat der Gemeinde Nauwalde hat in seiner Sitzung vom 16.10.2012 den Beschluss (BV-Nr.2012/N021) gefasst, die Gemeinde Nauwalde zum 01.01.2013 in die Stadt Gröditz einzugliedern.

Eine Umbenennung von Straßen und Hausnummern ist vorerst nicht vorgesehen.

Aus diesem Grund ist eine korrekte Adressschreibweise im Schriftverkehr zum 01.01.2013 besonders wichtig.

 

Nach DIN 5008 gilt daher als korrekte Schreibweise:

 

z.B.     Max Mustermann

          Nauwalde/Nieska/Schweinfurth/Spansberg

          Musterstraße 1

          01609 Gröditz

 

Die Eingemeindung hat Auswirkungen auf die bisher ausgestellten Dokumente. Die Änderung der Anschrift in Dokumenten ist gemäß der hierfür geltenden gesetzlichen Bestimmungen eine Pflicht des Ausweisinhabers. Die betroffenen Bürger werden hiermit aufgefordert, bis zum 30.06.2013 ihre Personaldokumente zur Änderung ihres Wohnortes beim Einwohnermeldeamt der Stadt Gröditz zur Änderung vorzulegen.

Die Änderung der Anschrift des Personalausweises, des Wohnortes im Reisepass bzw. Kinderreisepass ist gebührenfrei.

 

Tina Freytag  

Sachbearbeiterin Eingemeindung

Stadtverwaltung Gröditz