Einsätze 2017

05.04.2017 Mittelbrand/ehemaliges Hotel

In einem ehemaligen Gröditzer Hotel brannte ein Zimmer mit Möbelstücken und Unrat. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand das Zimmer in Vollbrand. Umgehend wurden die Feuerwehren Frauenhain, Pulsen und Raden zur Unterstützung nachalarmiert. Unter schwerem Atemschutz und mit 2 C-Rohren konnte das Feuer von den 3 eingesetzten Trupps gelöscht werden. Zum Einsatz kam das LF 16/12 und die DLK 23/12.

04.04.2017 Mittelbrand/Arbeitsmaschine - Recyclingunternehmen

In einem Gröditzer Recyclingunternehmen geriet am frühen Morgen eine Arbeitsmaschine in Brand. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand der Bagger bereits in Vollbrand. Die Maschine wurde mit Schaum gelöscht. Zum Einsatz kam das LF 16/12, das LF 16/TS und die DLK 23/12. Zur Unterstützung waren die Feuerwehren aus Frauenhain, Pulsen, Raden und die Betriebsfeuerwehr der Schmiedewerke Gröditz ebenfalls am Einsatzort.

01.04.2017 Brandmeldeanlage - Einkaufszentrum

In einem Gröditzer Einkaufszentrum löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Vor Ort konnte ein Fehlalarm festgestellt werden. Zum Einsatz kam das LF 16/12.

12.03.2017 Technische Hilfeleistung

Um 23.50 Uhr wurde die Feuerwehr Gröditz auf die Friedrich-Gottlob-Keller-Straße zu einem Rohrbruch gerufen. Die Kameraden drehten die Hauptwasserleitungen ab und verständigten den Hausmeister sowie eine Sanitärfirma.

06.03.2017 Mittelbrand - Fahrzeug

Um 9.15 Uhr wurde die Feuerwehr Gröditz zu einem Fahrzeugbrand auf einen Schrottplatz gerufen.

Das brennende Fahrzeug wurde unter Einsatz von schwerem Atemschutz und der Schnellangriffseinrichtung gelöscht. Anschließend wurde der Motorraum geöffnet um weitere Glutnester abzulöschen.

Zum Einsatz kam das Löschfahrzeug und die Drehleiter der FF Gröditz, sowie die FF Pulsen.

04.03.2017 Mittelbrand - Wülknitz

Um 15.37 Uhr wurde die Feuerwehr Gröditz zu einem Wohnungsbrand nach Wülknitz gerufen. Am Einsatzort stellte es sich glücklicherweise als angebranntes Essen heraus. Somit konnte die Feuerwehr Gröditz, ohne tätig zu werden, wieder abrücken.

Erwähnenswert bei diesem Einsatz ist, dass die Nachbarn durch das Alarmsignal eines Rauchmelders auf den Entstehungsbrand aufmerksam geworden sind! Somit hat dieser Rauchmelder ein schlimmeres Ausmaß verhindert!

14.02.2017 Brandmeldeanlage - Oberschule

Um 08.07 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gröditz zu einer einlaufenden Brandmeldeanlage auf die Franz - Liszt Straße gerufen.

Vor Ort konnte ein Fehlalarm festgestellt werden.

Im Einsatz war das LF 16/12 und die DLK 23/12.

08.02.2017 Großbrand

Um 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Gröditz zu einem Großbrand nach Schönfeld gerufen.

Die Drehleiter konnte die Einsatzfahrt allerdings nach kurzer Zeit wieder abbrechen, da sie am Einsatzort nicht benötigt wurde.

22.01.2017 Technische Hilfeleistung – Person in Notlage

Um 11.24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gröditz zur Ludwig - van - Beethoven Straße gerufen. Aufmerksame Nachbarn hörten Hilferufe aus einer Wohnung. Die Wohnungstüre wurde durch die Kameraden gewaltfrei geöffnet. Bis zum eintreffen des Rettungsdienstes wurde die hilflose Person erstversorgt und betreut.

22.01.2017 Technische Hilfeleistung – Amtshilfe

Um 01.40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gröditz auf die Hauptstraße gerufen. Vor Ort benötigte die Polizei, Unterstützung bei einer Türöffnung.