Förderung der Wirtschaft

Viele gute Gründe sprechen für Gröditz und eine Wirtschaftsansiedlung in dieser Stadt. Die drei wichtigsten nennen wir Ihnen gleich hier:

  • Unter Leitung des Bürgermeisters begleiten die städtischen Wirtschaftsförderer Ihre Ansiedlung von Beginn an.
  • Sie erhalten umfassende Standort- und Ansiedlungsberatung.
  • Wir bieten kompetente Fördermittelberatung und unterstützen Ihre Suche nach einer Hausbank vor Ort.

Wirtschaftsförderung Gröditz

Wirtschaftsförderung im Landkreis Meißen

Logo der Wirtschaftsregion Meißen

Als weiterer Dienstleister ist Ihnen gern die Wirtschaftsförderung Region Meißen (WRM) GmbH bei der Umsetzung Ihres Vorhabens behilflich. Die Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH ist ein Unternehmen des Landkreises Meißen, der Sparkasse Meißen und der Kommunen des Landkreises. DieWRM wurde im Jahr 2002 gegründet. Die Stadt Gröditz ist als Gesellschafter an der WRM beteiligt und arbeitet mit ihr eng zusammen.

 

Folgende Dienstleistungen bietet die WRM für Unternehmen, die bereits im Landkreis Meißen tätig sind oder es werden möchten, unentgeltlich an:

 


Vorteile in Gröditz

Neben den kurzen Wegen zu den Industrie- und Verbraucherzentren Leipzig, Dresden und Chemnitz sprechen auch folgende Faktoren für den Wirtschaftsstandort Gröditz:

Gewerbesteuer: 380%
Grundsteuer A: 300%
Grundsteuer B: 350%
Trinkwasser: 1,79€/m³ (für Gewerbekunden)
Abwasser: 2,88 €/m³ (für Gewerbekunden)