Grußwort an Unternehmer

Chefsache Wirtschaftsförderung

Jochen Reinecke
Bürgermeister Jochen Reinicke im Gespräch mit Landrat Arndt Steinbach (li.) und Geschäftsführer der Schmiedewerke Gröditz Dr. Michael Schiller

Die Stadt Gröditz hat sich wirtschaftlich sehr positiv entwickelt. In den letzten 15 Jahren wurden über 50 Mio. Euro allein in die Infrastruktur investiert. Das ist eine Summe, die bei einer Stadt dieser Größe schon beinahe einen »Oskar« verdient.

Bewährt hat sich auch die Strategie, dass der Bürgermeister selbst Unternehmen bei der Lösung anstehender Aufgaben berät. Die Umsetzung der Entwicklungsaufgaben unterstützt er persönlich. Wirtschaftsförderung ist in Gröditz Chefsache. Und das wird auch in Zukunft so sein.

Als Bürgermeister und Wirtschaftsförderer der Stadt Gröditz stehe ich für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung.

Jochen Reinicke
Bürgermeister der Stadt Gröditz