Industriegebiet West

Das Industriegebiet West liegt auf dem Territorium des ehemaligen Zellstoffwerkes Gröditz. In unmittelbarer Umgebung befinden sich Sportanlagen, Bahngelände und Wohnbebauung. Die Große Röder durchfließt das Gebiet und soll als Naturraum erhalten und ausgebaut werden.

Die Erschließungsarbeiten wurden 1998/99 abgeschlossen. Die Versorgung mit Elektroenergie und Wasser ist über vorhandene Netze gewährleistet. Die Abwasserentsorgung erfolgt über eine eigene Kläranlage der Stadt Gröditz.

Gekennzeichnet ist das Industriegebiet durch einen interessanten Branchenmix aus Industrie-, Baugewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Das Industriegebiet West liegt direkt an der B 169, die als Zubringer für die A 13, A 14 unfd A 4 fungiert. In unmittelbarer Nähe zum Industriegebiet befindet sich ein Gleisanschluss.


Plan
  1. Verfügbare Fläche (3.472 m²)
  2. Verfügbare Fläche (4.337 m²)
  3. Verfügbare Fläche (4.333 m²)
  4. Verfügbare Fläche (5.016 m²)
  5. Maschinenbau Gebr. Mundil GmbH
  6. Verfügbare Fläche (10.895 m²)
  7. Gröditzer Werkzeugbau und Schleiftechnik GmbH
  8. Metallbau Petzold GmbH
  9. Matthes GmbH
    Matthes Transport GmbH
    VHBL Ronny Matthes
  10. Menü GmbH
    Sachse-PV Anlage
    Saxonian Energy UG
  11. Verfügbare Fläche (2.261 m²)
  12. Fliesen Boragk UG
  13. EvU Innovative Umwelttechnik GmbH
    EvU Anlagenbau International GmbH
    EvU ACTS GmbH
  14. Frank Rossade Hydraulik und Pneumatik GmbH
  15. Bauplanungsbüro Lehmann  
  16. privat  
  17. Reifenpflege Rastig
  18. Verfügbare Fläche (4.979 m²)

    


Fakten zum Industriegebiet West

Gesamtfläche bebaubar
135.000 m²
Verfügbare Fläche
31.000 m²
Kaufpreis (Verhandlungsbasis)

auf Anfrage

Eigentümer Stadt Gröditz
Größte Parzelle 18.000 m²
Förderung EU-Ziel 1-Gebiet, damit Investitionszuschüsse bis zu einer Subventionsgrenze von 50% möglich
Medien voll erschlossen
Verfügbarkeit sofort
Möglicher Baubeginn sofort
Strukturbestimmende Branchen Stahlerzeugung und -bearbeitung, Maschinenbau, Baugewerbe, Recycling
Ansiedlungsschwerpunkt produzierendes Gewerbe

Kontakt


Bürgermeister Jochen Reinicke

Reppiser Strasse 10

01609 Gröditz

Telefon:
(035263) 328 20

Fax:
(035263) 328 68